Pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auf einem Bauernhof

Wir suchen ab sofort in Vollzeit (38,5 Stunden) für unsere intensiv-therapeutische Wohngruppe in Borken-Hoxfeld pädagogische Mitarbeiter (m/w/d) aus den Berufsfeldern:

  • Heilpädagogik (B.A., M.A., Dipl.),
  • Sozialpädagogik (B.A., M.A., Dipl.),
  • Soziale Arbeit (B.A., M.A., Dipl.) oder
  • staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher.

Die pädagogische Betreuung von Kindern und Jugendlichen in einer Wohngruppe ist abwechslungsreich und vielfältig. Sie begleiten die Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem Alltag, sind Vertrauensperson und geben Sicherheit und Stabilität.

In der pädagogischen Arbeit in der Wohngruppe erwarten Sie vielfältige Aufgaben:

  • Sie planen und führen Einzelförderungen und Gruppenangebote durch.
  • Sie übernehmen die verantwortungsvolle Rolle des Mentors im Rahmen der Bezugsbetreuung für einzelne Kinder und Jugendliche.
  • Sie begleiten Hausbesuche in den Familien der Kinder und Jugendlichen, arbeiten mit den Eltern zusammen und reflektieren die Besuchskontakte.
  • Sie tauschen sich mit Schulen, Ärzten und Therapeuten aus und halten regelmäßigen Kontakt zu beteiligten Institutionen.
  • Sie führen die Dokumentation und erstellen die regelmäßigen Trägerberichte für die zuständigen Jugendämter.
  • Im Alltag der Kinder und Jugendlichen nehmen Sie u. a. an den gemeinsamen Mahlzeiten teil, unterstützen bei den Hausaufgaben, begleiten Freizeitangebote, übernehmen Fahrdienste und leiten im Rahmen der Körperhygiene an.

Wir wünschen uns Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit

  • einer wertschätzenden und ressourcenorientierten, heilpädagogischen Grundhaltung,
  • der Fähigkeit, Koordinationsprozesse, Alltagsplanung und Netzwerkarbeit zu gestalten und zu managen,
  • Kenntnissen im Dokumentations- und Berichtswesen,
  • einer Affinität zu Tieren und Natur,
  • Lebensfreude und dem Wunsch, gemeinsam mit Kindern etwas zu erleben und Ziele zu erreichen,
  • einem Führerschein der Kl. B und die der Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKWs,
  • der Bereitschaft Wochenend- und Schichtdienste zu übernehmen.
  • Das HPZ als Arbeitgeber

Pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist eine verantwortungsvolle Arbeit. Damit die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Wohngruppe gut begleitet werden, brauchen wir fachlich versierte, motivierte und zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir pflegen einen wertschätzenden und fördernden Umgang untereinander, unterstützen Ihre eigenen Ideen und Ihre Kreativität in der pädagogischen Arbeit und bieten Ihnen Raum, sich beruflich weiter zu entwickeln.
Eine angemessene Einarbeitungszeit in die täglichen Routinen und das Dokumentations- und Berichtswesen, ist für uns selbstverständlich.

Das Heilpädagogische Zentrum Bottrop Kirchhellen als Arbeitgeber bietet Ihnen darüber hinaus:

  • ein faires und leistungsgerechtes Gehalt,
  • vermögenswirksame Leistungen und arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement inklusive verschiedener gesundheitsfördernder Kursangebote innerhalb der Arbeitszeit,
  • Inhouse-Schulungen und -Fortbildungen,
  • Unterstützung bei externen Fortbildungen.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an folgende Adresse:

Heilpädagogisches Zentrumg
Praxis Leuchtfeuer

Katrin Zawadzki
Kirchhellener Ring 71
46244 Bottrop

oder via E-Mail an zawadzki.praxis@leuchtfeuer-hpz.de

grüner Kreis mit Dreieck mit der Spitze nach oben.