Das Heilpädagogische Zentrum in Bottrop-Kirchhellen

Das HPZ in Bottrop bietet Kindern & Jugendlichen teil-, vollstationäre & ambulant flexible Hilfen. Es steht für einen Hafen der Sicherheit, Orientierung und Stabilität.

Leuchtturm in rot und weiß vor einem blauen Himmel.
Kuehe.jpg

Das Heilpädagogische Zentrum ist ein festen Anker für Kinder, Jugendliche und deren Familien. Auch bei Sturm, Unwetter und anderen Hindernissen kommen wir nicht vom Kurs ab und verlieren das Leuchtfeuer nicht aus den Augen um den Hafen mit den Kunden zusammen sicher zu erreichen.

Getragen wird unsere tägliche Arbeit, durch eine wertschätzende Haltung gegenüber dem Kind. Die persönlichen Ressourcen der Kinder bildet die Orientierung für unsere Arbeit. Das Familiensystem wird in seiner Ganzheitlichkeit wahrgenommen. Daraus entwickelt sich eine individuelle, dem Kind und der Familie angepasste zukunftsorientierte Hilfe, die auf einer systemischen Sichtweise basiert. Die heilpädagogische Grundhaltung der MitarbeiterInnen mündet in individuellen, bedürfnisorientierten Konzepten, welche sich durch Flexibilität und Transparenz auszeichnen.

Praxis Leuchtfeuer

Die Navigationszentrale des Heilpädagogischen Zentrums in Bottrop

In unserer Navigationszentrale beginnt die individuelle Beratung und der weitere spezialisierte Weg der heilpädagogischen Förderung. Hier ist die erste Anlaufstelle für Ihre Fragen und Antworten. Die Praxis Leuchtfeuer, unter der Leitung von Elle Schudek, fungiert als zentraler Kompass des im Mai 1999 gegründeten Heilpädagogischen Zentrums. Hier wird der benötigte Kurs erarbeitet, das Ziel anvisiert und der entsprechende Weg navigiert.

Leistungsspektrum

  • Diagnostik
    - Leistungsdiagnostik
    - Familiendiagnostik
  • Elternarbeit
  • Alltagstraining
  • Heilpädagogische Einzelförderungen
  • Experientielle Reittherapie
  • Heilpädagogisches Voltigieren
  • Anbindung an und Zusammenarbeit mit einer Fachärztin/ einem Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Kinder- und Jugendpsychotherapie
  • Systemische Familientherapie
  • Focusing
  • Musiktherapie
  • Spieltherapie
  • LRS-Training
  • Dyskalkulie-Training
  • Freizeitpädagogische Angebote
  • Vernetzungsarbeit mit am Hilfeprozess beteiligten Institutionen
  • Tiergestützte Pädagogik
  • Marte Meo
  • Traumazentrierte Fachberatung/Pädagogik
grüner Kreis mit Dreieck mit der Spitze nach oben.